Apfelwähe

Apfelwähe

Schmeckt lecker und geht super schnell: Apfelwähe mit Quark, Sultaninen und Mandeln. Wer mag, nimmt lieber Birnen und ergänzt es mit Blattsalat.

Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.
Backen: ca. 35 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
597
F
28g
Kh
70g
E
16g

Und so wirds gemacht:

  • Teig mit dem Backpapier ins Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, Mandeln und Zucker darauf verteilen.
  • Quark, Eier, Zucker und Zimt verrühren. Äpfel an der Röstiraffel dazureiben. Sultaninen daruntermischen, auf dem Teig verteilen.
  • Backen: ca. 35 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Ergänzen mit: Blattsalat.

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø
  • Tipp: Statt Äpfel Birnen verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten