Brotteig für Flammkuchen

Brotteig für Flammkuchen

Das Grundrezept für gelingende Flammkuchen mit verschiedenen Belagvarianten!
 
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

200 g Mehl
0.5 TL Salz
0.25 TL Zucker
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt alles in einer Schüssel mischen
1.5 dl Wasser beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen
Formen: 
Teig auf wenig Mehl oval, ca. 3 mm dick auswallen, in ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Belegen und backen gemäss Rezept.
Form: 
Für 1 ovalen Flammkuchen von ca. 25x38 cm
Tipps: 
Doppelte Menge Teig zubereiten. Mit 1/2 Teig einen Flammkuchen nach Rezept zubereiten. Aus dem restlichen Teig ein Brot backen (ergibt ca. 380 g). Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Schneller: 
Einen ausgewallten Pizzateig (ca. 30 cm Ø) oval, sehr dünn auswallen, belegen und backen gemäss Rezept.
Lässt sich vorbereiten: 
Vierfache Menge Teig zubereiten, sofort ohne Aufgehenlassen in 4 Portionen teilen, möglichst luftdicht verpackt tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Vor Verwendung aus dem Tiefkühler nehmen, in einer Schüssel zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 3 Std. auftauen/aufgehen lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 686 kcal
  • 2 g
  • Kh 141 g
  • 24 g

Kundenbewertung für dieses Rezept