Rumkugeln

Rumkugeln

Diese Guetzli sind schon fast Pralinen und sind ganz ähnlich wie früher die Punschkugeln.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Rohzucker
1 TL Vanillezucker
2 Prisen Salz
2 frische Eier alles in einer Schüssel gut verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
150 g dunkle Schokolade, fein gehackt
100 g Butter, in Stücken in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade und Butter unter Rühren schmelzen, unter die Masse rühren
100 g Mehl daruntermischen, Teig auf einem Backpapier zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausstreichen, Backpapier auf den Blechrücken ziehen. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.
ausgekühlte Gebäck zerbröckeln, in einen Messbecher geben
4 EL dunkler Rum beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis eine kompakte, formbare Masse entsteht
Kakaopulver, Puderzucker, Rohzucker, farbiger Zucker oder Schokoladestreusel zum Verzieren in eine kleine Schüssel geben
Ergibt ca. 50 Stück
Formen: 
von Hand ca. 2 cm grosse Kugeln formen, in der Verzierung wenden.
Tipps: 
Statt Rum Cognac, Grappa, Himbeergeist, Kirsch, Vieille Prune oder Whisky verwenden. Für Kinder: Alkohol durch Sirup (z. B. Himbeer, Orange) ersetzen.
Haltbarkeit: 
lagenweise mit Backpapier getrennt in einer Dose gut verschlossen im Kühlschrank ca. 3 Wochen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 52 kcal
  • 3 g
  • Kh 5 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept