Spekulatius

Spekulatius

Wer liebt sie nicht, knusprige Spekulatius mit aromatischen Gewürzen, Mandeln und der zimtigen Note!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

120 g Butter in einer Schüssel weich rühren
120 g Rohzucker
1 Prise Salz
1 frisches Ei alles darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
60 g gemahlene Mandeln
1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 TL Zimt
1 Messerspitze Kardamompulver
1 Messerspitze Nelkenpulver alles daruntermischen
250 g Mehl
1 TL Backpulver mischen, daruntermischen, Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen
Formen: 
Teig portionenweise auf wenig Mehl oder zwischen 2 aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 7 mm dick auswallen. Holzmodel bemehlen, sorgfältig ausklopfen, auf den Teig legen, leicht andrücken, entlang dem Model ausschneiden. Model sorgfältig entfernen. Teigstücke mit einem Spachtel sorgfältig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 10 Min. kühl stellen. Tipp: Auch ausgestochene Guetzli mit dem Spachtel aufs Blech legen, so bleiben sie schöner in der Form.
Backen: 
ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.
Ergibt: 
Ca. 50 Stück
Tipp: 
Ist kein Holzmodel vorhanden, Rondellen oder Blumen (4–5 cm Ø) ausstechen und mit einer flach gehaltenen Messerspitze Dreiecke in den Teig drücken.
Haltbarkeit: 
In einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Service

Nährwert pro Pro Stück:
  • 53 kcal
  • 3 g
  • Kh 6 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept