Birnenweggen

Birnenweggen

Füllung aus Dörrobst mit Birnen, Feigen, Pflaumen im feinen Teigmantel

Vor- und zubereiten: ca. 80 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro 100 g:
kcal
356
F
14g
Kh
50g
E
5g

Zubereitung

  • 500 g
    Mehl
  • 1.5 TL
    Salz
    in einer Schüssel mischen
  • 250 g
    Butter, in Stücken, kalt
    beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben
  • 1.5 dl
    Wasser
  • 1 EL
    Zitronensaft
    dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

  • 350 g
    Speckbirnen (weiche Dörrbirnen), Stiele entfernt
  • 150 g
    entsteinte Dörrpflaumen
  • 125 g
    Dörrfeigen
  • 50 g
    getrocknete Apfelringe
    alles in eine weite Pfanne geben
  • Wasser
    Dörrfrüchte knapp damit bedecken, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 1 Std. köcheln, etwas abkühlen. Ca. 3 dl Kochflüssigkeit in einen Messbecher geben. Früchte absieben, durchs Passe-vite (mittelfeines Sieb) treiben, zurück in die Pfanne geben
  • beiseite gestellte Kochflüssigkeit
  • 2 EL
    Kirsch
  • 75 g
    dunkle Sultaninen
  • 50 g
    Baumnüsse, grob gehackt
  • 50 g
    Orangeat
  • 50 g
    Zucker
  • 1 TL
    Birnbrotgewürz oder Lebkuchengewürz
    alles beigeben, unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter Rühren zu einer dicklichen, streichfähigen Masse köcheln, auskühlen
  • 1
    Ei, verklopft
    zum Bestreichen

Zusatzinformationen

  • Formen: Teig dritteln. Jede Portion auf wenig Mehl rechteckig (ca. 25x35 cm) auswallen, je 1/3 der Füllung darauf verteilen, dabei an 3 Seiten einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Teig von unten her aufrollen, mit dem Verschluss nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Seitliche Ränder flach drücken, nach unten umschlagen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Ei bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und Linien ziehen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Birnenweggen herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Ergibt: 3 Stück von je ca. 600 g
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Wochen. Birnenweggen schmeckt ab dem zweiten Tag am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten