Les Trois Filets mit Morchelsauce

Les Trois Filets mit Morchelsauce

Ein Dreierlei aus Kalb-, Rinds- und Schweinsfilet mit Morchelsauce passt gut zu Nüdeli oder Reis.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

je 300 g Kalbs-, Rinds- und Schweinsfilet (Mittelstück)
0.75 TL Salz, wenig Pfeffer Filets evtl. mit Küchenschnur binden oder vom Metzger binden lassen, würzen
1 EL Bratbutter in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen. Schweinsfilet bei mittlerer Hitze rundum ca. 2 Min. anbraten, Kalbsfilet beigeben, rundum ca. 2 Min. anbraten. Rindsfilet beigeben, rundum ca. 2 Min. mit den anderen Filets anbraten. Alle Filets herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte legen

Morchelsauce

1 EL Butter in derselben Pfanne warm werden lassen
1 Zwiebel, fein gehackt
20 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, halbiert, gut gewaschen, abgetropft andämpfen
1.8 dl Saucen-Halbrahm
1 dl Gemüsebouillon
2 EL Cognac dazugiessen, aufkochen, köcheln, bis die Sauce sämig ist
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer würzen
Niedergaren: 
ca. 1 1/2 Std. in der Mitte des vorgeheizten Ofens.
Warm halten: 
ca. 30 Min. bei 60 Grad.
Servieren: 
Filets in Tranchen schneiden, mit der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten.
Lässt sich vorbereiten: 
Sauce in einer separaten Pfanne ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren nur noch heiss werden lassen.
Dazu passen: 
Butternüdeli, Reis.
Vorbereiten: Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.
Ofen auf 80 Grad vorheizen, ofenfeste Platte und Teller vorwärmen.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 463 kcal
  • 25 g
  • Kh 4 g
  • 52 g

Kundenbewertung für dieses Rezept