Les Trois Filets mit Morchelsauce

Les Trois Filets mit Morchelsauce

Ein Dreierlei aus Kalb-, Rinds- und Schweinsfilet mit Morchelsauce passt gut zu Nüdeli oder Reis.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

    Ofen auf 80 Grad vorheizen, ofenfeste Platte und Teller vorwärmen.

    Morcheln in Wasser einweichen.

  • Filets evtl. mit Küchenschnur binden oder vom Metzger binden lassen, würzen. Bratbutter in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen. Schweinsfilet bei mittlerer Hitze rundum ca. 2 Min. anbraten, Kalbsfilet beigeben, rundum ca. 2 Min. anbraten. Rindsfilet beigeben, rundum ca. 2 Min. mit den anderen Filets anbraten. Alle Filets herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte legen.
  • Niedergaren: ca. 1½ Std. in der Mitte des Ofens.
  • Morcheln halbieren, gut waschen und abtropfen. Zwiebel fein hacken. Butter in derselben Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel und Morcheln andämpfen. Rahm, Bouillon und Cognac dazugiessen, aufkochen, köcheln, bis die Sauce sämig ist, würzen.
  • Filets in Tranchen schneiden, mit der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten.
Nährwert pro Person (1/4):
kcal
482
F
26g
Kh
5g
E
52g

Zusatzinformationen

  • Dazu passen: Butternüdeli oder Reis.
  • Hinweis: das Fleisch kann ca. 30 Min. bei 60 Grad im Ofen warm gehalten werden.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte