Rotweinbirnen

Rotweinbirnen

Tiefrote Birnen vom Rotwein, die ihren vollen Geschmack entfalten, wenn man sie mehrere Stunden ziehen lässt.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Ziehen lassen: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Rotwein und Portwein mit dem Zucker, den Nelken und der Zimtstange in einer weiten Pfanne aufkochen.
  • Birnen schälen, sorgfältig halbieren, so dass die Stiele nicht abbrechen, Kerngehäuse entfernen. Birnen in den Sud legen, bei kleiner Hitze ca. 15 Min. knapp weich köcheln, dabei ab und zu wenden. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt mind. 1 Std. ziehen lassen. Birnen aus dem Sud nehmen, beiseite legen. Sud zu einem Sirup einkochen, auskühlen. Birnen fächerartig einschneiden, anrichten, Sirup darüberträufeln.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
222
F
43g
Kh
1g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt Rotwein und Portwein 5 dl Cranberrysaft verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Birnen ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Sirup im Kühlschrank aufbewahren.
  • Dazu passt: Lebkuchen-Parfait, Sauerrahmglace.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte