Orangen-Tiramisu

Orangen-Tiramisu

Fruchtige Variante des Italienischen Klassikers mit Orangen, Likör und einem Boden aus Schokoladenguetzli.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Person:
kcal
585
F
42g
Kh
39g
E
11g

Mascarpone-Masse

  • 250 g
    Mascarpone
  • 150 g
    Blanc battu
  • 5 EL
    Zucker
  • 1
    unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale
    mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 1 Min. rühren, sodass die Masse noch fest bleibt
  • 1
    Orange
    Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden. Filets in Würfeli schneiden, beiseite stellen
  • 200 g
    Schokoladeguetzli (z. B. Bärentatzen)
    in die Förmchen verteilen
  • 2 EL
    Orangenlikör (z. B. Cointreau), nach Belieben
    Biskuits damit beträufeln
  • Kakaopulver zum Bestäuben
    Tiramisu kurz vor dem Servieren damit verzieren

Zusatzinformationen

  • Einfüllen: Beiseite gestellte Orangenwürfel und Mascarpone-Masse darauf verteilen, glatt streichen. Zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
  • Form: Für 4 Förmchen von je ca. 2 1/2 dl

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten