Quarkcreme mit Tirggelstreusel

Quarkcreme mit Tirggelstreusel

Ein quarkiger Nachtisch mit Streuseln und Sirup, der in durchsichtigen Gläsern zum anbeissen aussieht.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

50 g Tirggel oder Butter-Sablés, grob gemahlen
25 g Butter, in Stücken
1 EL Zucker alles unter Rühren in einer Pfanne bei mittlerer Hitze caramelisieren, bis die Masse goldbraun ist. Auf einem Backpapier auskühlen
3 Mandarinen, nur Saft (ergibt ca. 1 1/2 dl)
2 EL Ahornsirup zu einem Sirup einköcheln, auskühlen
250 g Magerquark
2 EL Ahornsirup verrühren
2 dl Vollrahm, steif geschlagen sorgfältig darunterziehen, kühl stellen
Einfüllen: 
Quarkcreme und Sirup in die Gläser schichten. Tirggel-Streusel kurz vor dem Servieren auf der Creme verteilen.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 1 1/2 dl
Lässt sich vorbereiten: 
Creme, Sirup und Streusel 1 Tag im Voraus zubereiten. Creme und Sirup separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren, Streusel in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 353 kcal
  • 26 g
  • Kh 29 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept