Arbeiter-Cordon-Bleu

Arbeiter-Cordon-Bleu

Statt mit Kalbfleisch, Käse und Schinken, wie die Betuchten das klassische Cordon bleu genossen, die günstige Version für das Fussvolk mit Wurst, Käse und Speck.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 12 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Cervelats schälen, längs halbieren. Schnittflächen mit Sambal Oelek bestreichen. Käse in feinen Scheiben schneiden, auf 4 Wursthälften legen. Rosmarin fein schneiden, darüberstreuen, restliche Wursthälften darauflegen. Speck um die Cervelats wickeln, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  • Backen: ca. 12 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
  • Aceto, Öl und Joghurt in einer Schüssel verrühren, Sauce würzen. Basilikumblättchen abzupfen, fein schneiden, beigeben. Endivien und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Radiesli mit wenig Grün in Schnitze schneiden, restliches Grün fein schneiden, alles beigeben, Salat mischen, mit den Arbeiter-Cordons-bleus servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
942
F
48g
Kh
5g
E
82g

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte