Kulinarische Geschenke

Diese kulinarischen Geschenke bereiten gleich viermal Freude: einmal beim Machen, einmal beim Essen, einmal beim Basteln der Verpackung und einmal beim Verschenken. Damit Sie sicher sein können, dass das Geschenk den Empfänger vollständig erreicht, empfehlen wir Ihnen, gleich die doppelte Menge zuzubereiten.

Bescherung fürs ganze Jahr

Bescherung fürs ganze Jahr
Gefüllte Datteln sind das ultimative Geschenk für Naschkatzen.

Aprikosen und Datteln, gefüllt mit einer Pistazienmasse, ergeben feine hübsche Pralinés.

Auch die sauren Gummifrüchte lassen sich einfach selber herstellen. Fruchtpüree mit Honig mischen, trocknen lassen, Figuren ausstechen und in Zucker-Zitronensäure wenden.100 Prozent natürlich.

Über eine selbst gemachte Tapenade mit Oliven und Mandeln freut sich das Gotti oder der Götti genauso wie über die süss-sauer eingelegten Tomaten. Zu jedem Rezept finden Sie kreative Verpackungsideen.

Feritg-Risotto und Tapenade, selbst gemischt

Feritg-Risotto und Tapenade, selbst gemischt
Die Wassermann-Tapenade sieht im hübsch verzierten Glas cool aus.

Risotto, Gewürze, getrocknete Tomaten und getrocknete Pilze lagenweise in ein transparentes Plastiksäckli füllen. Dieses Risotto schmeckt genauso gut, wie es aussieht!

Auch eine Tapenade ist keine Hexerei. Man kann sie aus grünen oder schwarzen Oliven zubereiten. Auf getoastetem Brot ist die Paste ein Hit.

Rezept

Aufgetischt
Bettmümpfelis für Gotti und Götti: Mocca-Truffes.