<
>

Pyrex Auflaufform, eckig, 2.6l

Weniger als 10 Stück lieferbar Art.-Nr. 80018
mit Abo
CHF 49.95
 
ohne Abo
CHF 49.95
 

Vorteile

  • Aus ultrabeständigem Borosilikatglas
  • Ergonomische Griffe
  • Mikrowellengeeignet und spülmaschinenfest

Die rechteckige Pyrex Auflaufform zeichnet sich durch ihr ultrabeständiges Borosilikatglas aus. Das Glas ist robust und kratzfest und verspricht somit langlebige Qualität.

Das Glas hält auch extremen Temperaturen von -40 Grad bis zu 300 Grad aus. Darüber hinaus ist das Glas bis zu einer Temperatur von 220 Grad auch temperaturwechselbeständig. So können Sie die Auflaufform problemlos aus der Tiefkühltruhe direkt in den vorgeheizten Ofen stellen.
Durch die tiefere Form des Bräters kann ein Überlaufen im Ofen dabei beinahe gänzlich ausgeschlossen werden. Dazu ist der Bräter durch seine ergonomischen Griffe erstaunlich leicht zu handhaben, was zusätzlich eine erhöhte Sicherheit bei der Zubereitung und dem Transport der zubereiteten Gerichte gewährleistet. Der Bräter ist zudem spülmaschinenfest, was die Reinigung der Form besonders einfach macht.

Die Auflaufform erlaubt mehrere Verwendungsoptionen. Sie können mit dem Bräter Gerichte im Ofen sowohl braten als auch backen. Zusätzlich ist der Bräter mikrowellenfest und somit auch für die Anwendung in einer Mikrowelle vollends geeignet. Ob Brathähnchen, Kartoffelgratin, Lammkeule oder verschiedenste Arten von anderen Gerichten, die Pyrex Auflaufform lädt Sie dank des robusten Glases und der einfachen Handhabung zu vielen Experimenten in der Küche ein!

  • Eckige Auflaufform mit ergonomischen Griffen
  • Material: Pyrex Borosilikatglas
  • Masse (LxB): 35x23 cm
  • Volumen: 2,6 Liter
  • Farbe: Transparent
  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 300°C, mikrowellengeeignet
  • Temperaturwechselbeständigkeit: bis 220°C
  • Pflegehinweis: spülmaschinengeeignet
  • Artikel ausschliesslich in der Schweiz bestell- und lieferbar.
Ich habe eine Frage zum Produkt Pyrex Auflaufform, eckig, 2.6l
Haben Sie schon hier in unserem Online Kunden-Center nachgeschaut?
    >