Grittibenzen vorbereiten

Grittibenzen vorbereiten

Frisch vom Ofen auf den Frühstückstisch schmecken Grittibenzen einfach am feinsten. Aber wie soll man damit nur rechtzeitig fertig werden? Vorbereiten ist die Lösung: Den Hefeteig am Vorabend ca.1 Std. aufgehen lassen und formen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Holzbrett legen, mit Klarsichtfolie bedecken und über Nacht im Kühlschrank aufgehen lassen. Am nächsten Morgen mit Ei bestreichen, in den kalten Ofen schieben und backen.