Betty Bossi und «Fritz+Fränzi» spannen zusammen

Betty Bossi und «Fritz+Fränzi» spannen zusammen

Betty Bossi und «Fritz+Fränzi» spannen im Bereich Kinderernährung zusammen. Das meist gelesene Elternmagazin der Schweiz publiziert neu jeden Monat eine Ernährungskolumne von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens. Als Betty Bossi Abonnentin bzw. Abonnent profitieren Sie von einem Vorzugspreis für das Jahresabo von CHF 48.– statt 68.–.

 

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Beiträge übersichtlich aufgelistet.

Gesunde Kinderernährung ist ganz leicht

Kinder und Jugendliche sind aktiv; Körper und Hirn brauchen eine gesunde Ernährung, um sich optimal entwickeln zu können. Doch Kinder sind oft auch wählerisch – und die Eltern verunsichert, wie sie allen Anforderungen gerecht werden können.

Das führende Schweizer Elternmagazin «Fritz+Fränzi» ist Eltern von schulpflichtigen Kindern Ratgeber und Wegbegleiter. Die Themenschwerpunkte sind Erziehung und Familie, Schule und Bildung.

In der Rubrik «Ernährung und Gesundheit» widmet sich Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens neu jeden Monat Themen zur gesunden Kinderernährung:

• Wie begeistern Eltern ihre Kinder für gesunde Lebensmittel?
• Wie können Kinder in die Menüplanung miteinbezogen werden?
• Wie lassen sich Resten clever in neue Menüs verwandeln?

Auch gibt Vera Kessens praxiserprobte Tipps und Anregungen, die leicht umzusetzen sind und die Lebenssituation von unterschiedlichen Familien berücksichtigen.

Als Betty Bossi Abonnentin bzw. Abonnent profitieren Sie jetzt von einem Vorzugspreis für das Jahresabo von CHF 48.– statt 68.–.

Jetzt profitieren: «Fritz+Fränzi» für nur CHF 48.– abonnieren

Im Elternmagazin «Fritz+Fränzi» erscheint neu eine Ernährungskolumne von Betty Bossi.
Im Elternmagazin «Fritz+Fränzi» erscheint neu eine Ernährungskolumne von Betty Bossi.

Diese Beiträge sind bereits erschienen:

Proteinkonsum und Muskelwahn

Vor der Schule, in der Mittagspause, am Abend – Kraftsport kann zu jeder Zeit betrieben werden. Doch für starke Muskeln braucht es starke Nahrung. Fitness-Lebensmittel sind im Trend. Was sie Kindern bringen, erfahren Sie im Beitrag von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens.

Den Beitrag jetzt lesen

Ist es normal, wenn der Sohn plötzlich viel Sport betreibt und seine Ernährung total umstellt? Bild: iStock
Ist es normal, wenn der Sohn plötzlich viel Sport betreibt und seine Ernährung total umstellt? Bild: iStock

Auf den Teller statt in den Abfall

Jedes Jahr werden tonnenweise Lebensmittel weggeworfen. Wie Sie Ihre Einkäufe länger lagern können und wie lange die Produkte nach dem Verfalldatum noch essbar sind, lesen Sie im Beitrag von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens.

Den Beitrag jetzt lesen

Aus Resten lassen sich feine Gerichte zubereiten, die auch Kindern schmecken. Bild: Bild: Cavan Images / Getty Images
Aus Resten lassen sich feine Gerichte zubereiten, die auch Kindern schmecken. Bild: Bild: Cavan Images / Getty Images

Restenlos geniessen

CHF 36.95 Mehr als 100 Stück lieferbar
Zum Produkt >

«Das darf ich nicht essen!»

Allergien sind lästig und können die Lebensqualität einschränken – oft gilt dies jedoch mehr für die Eltern als für die betroffenen Kinder selbst. Die gute Nachricht: Es gibt Strategien – gegen eine einseitige Ernährung wie auch gegen den Stress, wenn das Kind auswärts isst. Hier die Tipps der Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens.

Den Beitrag jetzt lesen

Auch bei einer Allergie muss die Ernährung nicht einseitig werden. Bild: iStock
Auch bei einer Allergie muss die Ernährung nicht einseitig werden. Bild: iStock

Frühstücken wie ein Kaiser – oder doch nicht?

Anziehen, Zähne putzen, Thek packen und ab in die Schule. Oft reicht die Zeit nicht mehr für ein
ausgewogenes Zmorge. Das ist nicht schlimm – wenn einige Punkte beachtet werden. Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens sagt Ihnen, welche.

Den Beitrag jetzt lesen

Es ist nicht empfehlenswert, das Kind zu einem Frühstück zu zwingen. Bild: iStock
Es ist nicht empfehlenswert, das Kind zu einem Frühstück zu zwingen. Bild: iStock

Mittagstisch statt Mensa

Immer mehr Eltern schliessen sich mit anderen Familien zusammen, um gemeinsam für die Kinder zu kochen. Chaos vorprogrammiert? Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens zeigt auf, wie Ihr Mittagstisch zum entspannten Erlebnis wird.

Den Beitrag jetzt lesen

Mittagstisch mit Kindern: Das Chaos muss nicht sein. Bild: Getty Images
Mittagstisch mit Kindern: Das Chaos muss nicht sein. Bild: Getty Images

Cola und Chips zum Znüni?

Teenager haben beim Thema Ernährung ihre eigenen Vorlieben. Früchtetee und Rüebli aus der Znüni-Box werden gegen Cola und Gipfeli eingetauscht, Döner und Burger sind cooler als Gemüsegratin und Eintopf. Wie können Eltern gegensteuern? Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens erklärt, dass es vor allem viel Geduld und Kreativität braucht.

Den Beitrag jetzt lesen

Teenager ziehen Pommes Rüebli vor.
Teenager ziehen Pommes Rüebli vor.

«Mama, kauf das doch auch mal!»

Kinderprodukte sind süss und fettig – weil Kinder dies lieben. Damit Eltern sie kaufen, werden sie aber als gesund beworben. Wie sollen Eltern das ihren Kindern erklären? Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens weiss Rat.

Den Beitrag jetzt lesen

Süss und fettig, aber nicht unbedingt gesund: sogenannte Kinderprodukte. Bild: Getty Images
Süss und fettig, aber nicht unbedingt gesund: sogenannte Kinderprodukte. Bild: Getty Images

Schnell, schneller – gesund

Auch wenn die Arbeitstage lang sind und die Zeit zum Kochen oft kurz: Mit diesen Tipps und Tricks von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens kommt trotzdem immer etwas Gesundes auf den Tisch.

Den Beitrag jetzt lesen

Mit unseren Tipps lässt sich auch nach einem langen Arbeitstag noch etwas Gesundes auf den Tisch zaubern.
Mit unseren Tipps lässt sich auch nach einem langen Arbeitstag noch etwas Gesundes auf den Tisch zaubern.

Alle an einem Tisch

Die Geschmäcker sind verschieden. Aber wer zu jeder Mahlzeit gleich mehrere Gerichte kocht, hat viel Arbeit und riskiert, dass seine Kinder einseitige Esser werden. Lesen Sie die Tipps von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens!

Den Beitrag jetzt lesen

Tipps, damit es auch bei Ihnen klappt mit abwechslungsreicher Kost auf dem Familientisch. Foto: iStock
Tipps, damit es auch bei Ihnen klappt mit abwechslungsreicher Kost auf dem Familientisch. Foto: iStock

Kleine Köche

Es lohnt sich, seinen Nachwuchs in die Menüplanung miteinzubeziehen. Denn kochen mit Kindern macht Spass! Und muss auch gar nicht so anstrengend sein – wenn man einige Tipps beachtet, meint Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens.

Den Beitrag jetzt lesen

Mit den Tipps von Betty Bossi macht kochen mit Kindern Spass. Foto: iStock
Mit den Tipps von Betty Bossi macht kochen mit Kindern Spass. Foto: iStock

Einkaufen mit Kindern muss kein Albtraum sein

Alles ist bunt, alles ist verführerisch, und das Bunteste und Verführerischste liegt genau auf der Höhe von Kinderaugen und -händen: Einkaufen mit dem Nachwuchs kann zum Stresstest werden. Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens gibt Tipps, wie Sie den Einkauf erträglich machen – oder gar zum sinnlichen Erlebnis.

Den Beitrag jetzt lesen

Tipps für ein entspanntes Einkaufen von Betty Bossi. Foto: Alamy
Tipps für ein entspanntes Einkaufen von Betty Bossi. Foto: Alamy

Auf die Plätze, fertig – Sport!

Kinder sind dauernd in Bewegung. Das braucht Energie – eine gute Ernährung ist wichtig. Doch was heisst das konkret? Was gehört auf den Tisch und was nicht? Was braucht es vor dem Ballett und nach dem Fussballtraining? Eine Übersicht von Betty Bossi Ernährungsberaterin Vera Kessens.

Den Beitrag jetzt lesen

Ernährungstipps für sportliche Kids von Betty Bossi. Foto: iStock
Ernährungstipps für sportliche Kids von Betty Bossi. Foto: iStock

Nass- und Trockenbeutel, Dino (2er-Set)

CHF 17.90 20.90 ohne AboMehr als 100 Stück lieferbar
Zum Produkt >

Wenn Worte weh tun ...

In der Schweiz erleben immer mehr Kinder und Jugendliche Cybermobbing am eigenen Leib. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen Anti-Mobbing-Massnahmen der Stiftung Elternsein an Schweizer Schulen, mit Kindern und Jugendlichen. Betty Bossi, die mit dem von der Stiftung herausgegebenen Elternmagazin «Fritz+Fränzi» im Bereich Kinderernährung zusammenarbeitet, unterstützt die Sensibilisierungskampagne.

Mehr Infos: www.elternsein.ch

Jetzt spenden: www.nomobbing.ch

Video: So fühlt sich Cybermobbing an

 

Cybermobbing ist eines der aktuellsten Alltagsprobleme von Kindern und Jugendlichen.
Cybermobbing ist eines der aktuellsten Alltagsprobleme von Kindern und Jugendlichen.

Betty Bossi Rezepte für Kinder und Eltern

Betty Bossi kreiert nicht nur Rezepte für Erwachsene, sondern auch für die Kinder- und die Familienküche. Eine Auswahl von tollen Rezepten für kleine und grosse Kinder finden Sie in unserer Rezept-Datenbank.