Stängeliglace – wieso Eis am Stil so beliebt ist!

Stängeliglace – wieso Eis am Stil so beliebt ist!

Herrlich erfrischend, so eine Stängeliglace an einem heissen Sommertag! Doch welches Eis am Stiel ist eigentlich die Nummer eins? Und wie kam es zu seinem Namen? Hintergrundinformationen dazu und wie du feine Stängeliglace zu Hause selber machen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Durch Zufall die Stängeliglace erfunden

Es war ungewöhnlich kalt in San Francisco, als der elfjährige Frank Epperson im Juni des Jahres 1905 sein halbvolles Limonadeglas mit einem Holzstängeli drin über Nacht auf der Terrasse stehen liess. Am nächsten Morgen fand der Junge sein Getränk gefroren und entdeckte, dass es unglaublich gut schmeckte: Die Stängeliglace war erfunden! Frank Epperson vergass seine Entdeckung nicht und liess sie 1924 – also vor 95 Jahren – patentieren.

 

Mehr zum Thema Glace in unserem Dossier Keep cool.

 

Raketenglace - der Liebling in der Schweiz

In der Schweiz steht die dreifarbige Rakete (Ananas- und Orangenaroma mit Schokoladeüberzug an der Spitze) seit ihrer Lancierung anlässlich der Mondlandung von 1969 der unangefochtene Renner unter den Stängeliglacen. Wenn der nächste Kiosk zu weit weg ist, kann man den beliebten Klassiker auch selbst herstellen!
 

Die besten Eis-am-Stil-Rezepte

Glace selber machen - unsere Glacemaschinen

Glace, Eis, Gelati! Selbst gemacht schmeckt Glace einfach am allerbesten. Entdecke jetzt unsere Joghurt- und Glacemaschinen sowie die passenden Vorratsdosen und Zubehör für deine selbst gemachte Glace!