Ostereier bemalen mit Filzstiften

Ostereier bemalen mit Filzstiften

Ob ausgeblasene oder gekochte Eier, Ostereier bemalen oder färben gehört für uns einfach zu Ostern dazu. Mit unserer Anleitung gelingen dir die schönsten Ostereier in verschiedenen Farben mit schönen Mustern!

Was wäre Ostern ohne Ostereier. Wohl kein richtiges Ostern. Ostereier sind schöne Hingucker im Osternestli, am Osterstrauch oder beim Osterbrunch. In vielen Schweizer Familien ist das Ostereier-Färben eine Tradition. Planst du auch Ostereier mit deiner Familie zu bemalen? Wir zeigen dir, wie du die Ostereier zusammen mit deinen Kindern zu kleinen Kunstwerken verzieren kannst.

Plastikeier, Eier kochen oder Eier ausblasen?

Für deine bemalten Ostereier kannst du verschiedenen Eier verwenden. Wenn deine Kinder noch klein sind, kannst du Plastikeier verwenden. Diese sind sehr robust und eignen sich perfekt, um die kreativen Ideen der Kleinsten umzusetzen und im Anschluss können sie für eine schöne Osterdekoration verwendet werden.

Wenn du schön bemalte Ostereier als Dekoration für einen Osterstrauch verwenden möchtest, solltest du die Eier vor dem Bemalen ausblasen oder auch hierfür Plastikeier verwenden.

Möchtest du die Eier dagegen für einen Osterbrunch oder ein Osternest verwenden? Dann empfehlen wir hartgekochte Eier, am besten nur weisse Eier, damit die Farbe darauf besser zur Geltung kommt.

Anleitung Ostereier bemalen 

Schritt 1: Vorbereitung der Ostereier

Unsere Tipps für ausgeblasene Ostereier

Wasche die Eier zuerst gründlich mit einem Schwamm ab . Alternativ kannst du auch eine Essig-Wasser-Mischung verwenden, um die Eier von Keimen zu befreien.

Anschliessend kannst du mit Hilfe einer Nadel an den beiden Enden des Eis ein Loch in die Schale stechen. Zudem solltest du das Eigelb mit der Nadel zerstechen, damit es besser aus dem Loch fliessen kann. Danach das Ei ausblasen, mit Wasser ausspülen und trocknen lassen.

Ostereier kochen

Verwende am besten ca. 8 Tage alte Eier, da sich ganz frische, gekochte Eier schlecht schälen lassen. Nimm die Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit sie Raumtemperatur aufweisen und beim Kochen nicht springen. Je höher der Temperaturunterschied zwischen dem Inneren des Eis und seiner Umgebung, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Ei beim Kochen platzt. Mit geplatzten Eiern lassen sich die schönsten Ideen leider nicht umsetzen.

Die Eier mit einem Löffel in das kochende Wasserbad geben und ca. 9 Min. köcheln. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in eiskaltem Wasser abschrecken, damit sie sich später besser schälen lassen. Anschliessend abkühlen lassen bevor ihr die Eier bemalt. Die Eier halten ca. 3 Tage.

Wer sich das Eierkochen einfacher gestalten möchte, kann einen Eierkocher verwenden.

Schritt 2: Ostereier bemalen und verzieren

Es gibt einige Arten Ostereier zu bemalen zum Beispiel mit Wasserfarbe, Acrylfarbe, wasserfeste Stifte, Nagellack, Filz- oder Wachsmalstifte. Für die gekochten Eier gibt es aber bei der Farbe nicht so viel Spielraum. Da die Farben durch die Eierschale nach innen gelangen können, empfehlen wir neben den herkömmlichen Eierfarben aus dem Handel auch Lebensmittelfarbe-Stifte. Für die ausgeblasenen Eier kannst du alle Farbarten verwenden.

Farbstifte-Set für Lebensmittel (4 Stk.)

CHF 6.95 57 Stück an Lager
Zum Produkt >

Wir haben uns für das Bemalen mit Stiften entschieden. Es ist super einfach und deine Kinder und du können eure kreativen Ideen umsetzen. Mit hübschen Mustern oder Tieren werden ganz sicher viele schöne Ostereier entstehen. 

Einfach die Eierschale mit den Stiften in der gewünschten Farbe verzieren. Es darf natürlich bunt bemalt werden.

Fehlen dir die Ideen für schöne Muster? Hier ein paar Anleitungen, mit welchen Mustern du deine Ostereier bemalen kannst:

  • grosse und kleine Punkte
  • Linien
  • Strichelungen
  • Striche
  • Kreise, Dreiecke und Vierecke
  • Herzen, Blumen oder Sterne
  • Konfetti-Muster 
  • Osterhase oder Küken

Es werden ganz sicher wunderschöne Kunstwerke von dir und den Kleinen entstehen.

Unser Tipp: Färbe die Eier mit natürlichen Farben und male sie anschliessend noch an. In unserem Beitrag Ostereier natürlich färben zeigen wir dir, wie du mit Naturmaterialien wie bspw. Kurkuma schöne, bunte Ostereier färben kannst.

  • Punkte

    Punkte

  • Küken

    Küken

  • Konfetti-Muster

    Konfetti-Muster

  • Osterhase

    Osterhase

Unser Tipp: Färbe die Eier mit natürlichen Farben und male sie anschliessend noch an. In unserem Beitrag Ostereier natürlich färben zeigen wir dir, wie du mit Naturmaterialien wie bspw. Kurkuma schöne, bunte Ostereier färben kannst.