Schüfeli: das Schinkli als Festtagsessen

Schüfeli: das Schinkli als Festtagsessen

Es muss nicht immer Filet im Teig sein. Das Schüfeli ist eine preiswerte Alternative und ein beliebtes Festtagsmenü. Dazu werden die besten Stücke des Schweins verwertet, gepökelt und geräuchert. Die feinen Rezepte zeigen: Das Schinkli läuft gerade im Winter zur Hochform auf, wenn es um ein opulentes Essen geht, und wird damit zu einer wichtigen Zutat für die Festsaison.

Was ist ein Schüfeli?

Seinen Namen hat das Schüfeli dem Schulterknochen des Schweins zu verdanken, von dem es abgelöst wird und dessen Form an eine Schaufel erinnert. Das zu verarbeitende Stück ist mit und ohne Bein erhältlich – ohne Bein wird häufig das klassische Rollschinkli zubereitet, das durch ein umspanntes Netz seine charakteristische Oberflächenprägung erhält. Das Schüfeli ist übrigens auch bekannt unter dem Namen Laffli. Dieser stammt vom Wort Laffe ab, das geräuchertes Schweinefleisch beschreibt (Berndeutsch).

 

Das Schinkenstück hat eine lange Tradition in der Schweiz. Früher gab es Schüfeli ausschliesslich zur Metzgete im Herbst, um für den Winter vorzusorgen. Auch heute noch ist das deftige Schweinefleisch ein beliebtes Gericht in den kalten Monaten. Rezepte gibt es unzählige.

Victorinox Tranchiergabel «Holz»

CHF 44.95 38 Stück an Lager
Zum Produkt >

Wie wird das Schüfeli zubereitet?

Das Pökeln gilt als eine der ältesten Konservierungsmethoden überhaupt. Die wichtigste Zutat: Lake. Zum einen wird sie in das Fleisch gespritzt, zum anderen wird das Stück in der Pökellake eingelegt. Im Anschluss wird es kalt geräuchert.

 

Das Schüfeli ist nicht für den Rohverzehr geeignet. Es wird gekocht serviert. Doch keine Sorge, die Zubereitung ist simpel. Das Fleisch wird in siedendem Wasser gegart. Das sogenannte Quick-Schüfeli lässt sich direkt im Beutel ins heisse Wasser geben und ist nach rund einer Stunde servierfertig.

Die besten Rezeptideen

Ob Basic-Rezept oder Festtagsschmaus aus dem Ofen: Entdecke unsere Lieblingsgerichte mit dem schmackhaften Fleisch.

Gut & günstig, Kochbuch

CHF 24.95 statt 29.9529.95 ohne AboMehr als 100 Stück lieferbar
Zum Produkt >

Welche Beilagen passen zum Schüfeli?

Kombiniert wird das Schüfeli gern mit Gemüse wie Kartoffeln, grünen Bohnen oder Sauerkraut, aber auch Ofengemüse und winterliche Vegi-Kreationen passen gut dazu. Entdecke unsere feinen Rezepte.