Okras am Doppelspiess

Okras am Doppelspiess

Das aus Afrika stammende Gemüse mit einer feurigen Chili-Marinade sorgt am Grillabend für Abwechslung.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g grosse Okras
2 Portionen Chili- Marinade
wenig Mehl
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Vorbereiten: Stielansatz der Okras keilförmig wegschneiden (waagrechte Schnitte würden den Schleim austreten lassen). Marinade über die Okras giessen, zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren. Marinade abstreifen. Schoten auf zwei Spiesschen oder auf Doppelspiesschen stecken. Mit Mehl bestäuben.
2. Grillieren: beidseitig je ca. 4 Min. über mittelstarker Glut. 1–2 mal mit Marinade bestreichen. Am Schluss Okras würzen.

Chili-Marinade (ergibt ca. 1 1/2 dl)

1 EL Weissweinessig
4 EL Öl
1 Schalotte, fein gehackt
2 Chili, entkernt, fein gehackt
1 EL Sojasauce
0.5 TL Curry
0.5 TL Senfsamen
10 schwarze Pfefferkörner, zerstossen
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten verrühren.
Okras am Doppelspiess: 
Das schotenartige Gemüse ist mild und zugleich herb im Geschmack. Eine rassige Marinade verleiht Okras ein spezielles Aroma. Da sie leicht zwischen den Grillstäben in die Glut fallen können, ist es empfehlenswert, sie gleichzeitig auf zwei Spiesschen zu stecken. So können sie einfacher mit Marinade bestrichen und auf dem Grill gewendet werden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept