Marzipan-Ravioli

Marzipan-Ravioli

Wie wäre es am Valentinstag gefüllte, süsse Marzipanravioli zu verschenken?
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Rolle Pastateig
100 g Fertig-Backmasse  mit Mandeln
2 EL Mascarpone
1 Ei, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Backmasse und Mascarpone in einer Schüssel mischen.
2. Pastateig entrollen, längs halbieren.
3. Die Hälfte der Füllung in 12 Häufchen auf der unteren Hälfte eines Teigstreifens verteilen.
4. Freie Teighälfte mit Ei bestreichen, über die Häufchen legen, gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Ravioli mit dem Teigrädchen voneinander trennen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zweite Portion gleich zubereiten.
Backen: ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen, noch lauwarm servieren.
Tipp: 
Ravioli mit Puderzucker bestäuben. Aus Modelliermarzipan Herzli ausstechen, Ravioli verzieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 43 kcal
  • 2 g
  • Kh 5 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept