Kokos-Schokolade-Glace

Kokos-Schokolade-Glace

Diese vegane Glace-Kreation eignet sich perfekt für Kokos- und Schoggi-Liebhaber, die gerne ohne Zucker süssen!

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Kokosmilch, Jocos, Xylit und Kokosraspeln verrühren, in eine Chromstahlschüssel giessen, zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren, dabei 2-mal gut durchrühren.
  • Schokolade fein hacken, mit dem Kokosöl in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren, etwas abkühlen. Schokolade mit dem Gummischaber unter die Glace marmorieren, zugedeckt nochmals ca. 1 Std. gefrieren.

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Xylit ist in Reformhäusern oder in Coop Supermärkten erhältlich.
  • Schneller: Masse in einer Glacemaschine nach Anleitung gefrieren, geschmolzene Schokolade unter die Glace mischen, sofort servieren.
  • Ergibt ca. 1 Liter

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte