Schokolade-Himbeer-Chili Küchlein

Schokolade-Himbeer-Chili Küchlein

Die aufgepeppte Schokoladen-Küchlein Variante: Mit Himbeeren und Chili. Fast unmöglich da zu widerstehen!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Gefrieren: ca. 2 Std.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Himbeeren, Zucker und Zitronensaft zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 8 Min. köcheln, in 8 Vertiefungen eines Eiswürfelbehälters verteilen, auskühlen, zugedeckt ca. 3 Std gefrieren.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Schokolade fein hacken, Butter in Stücke schneiden, mit der Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade und Butter schmelzen, glatt rühren.
  • Eier, Zucker, Gewürzflocken, Mehl und Maizena unter die Schokolade rühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen, je ein gefrorener Himbeerwürfel in den Teig drücken. Förmchen auf ein Blech stellen.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des Ofens. Küchlein herausnehmen, etwas abkühlen, lauwarm servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 8 ofenfeste Förmchen von je ca. 1,5dl, gefettet
  • Tipp: dazu passt mit Gewürzflocken Chili mit geräuchertem Paprika gewürzter Schlagrahm.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte