Miso-Auberginen vom Grill

Miso-Auberginen vom Grill

Die grillierten Auberginen bekommen dank der würzig, frischen Marinade aus Ingwer, Knoblauch, Miso-Paste und Limette ein tolles asiatisches Aroma und werden so ein unwiderstehliches Grillgemüse.

Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.
Grillieren: ca. 35 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Auberginen rundum mit einer Gabel dicht einstechen, auf eine Grillschale legen.

    Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Auberginen mit der Grillschale mit geschlossenem Deckel bei mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 30 Min. grillieren, dabei 2–3-mal wenden. Auberginen vom Grill nehmen, etwas abkühlen.

  • Reisessig mit Sojasauce, Miso-Paste und Ahornsirup in einer Schüssel verrühren. Ingwer schälen, fein dazureiben, Knoblauch dazupressen. Von der Limette ½ EL Saft dazupressen, gut verrühren.
  • Auberginen längs halbieren, mit einem Messer kreuzweise ca. 2 cm tief einschneiden, mit ¾ der Marinade bestreichen.

    Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Auberginen beidseitig je ca. 2 ½ Min. grillieren. Auberginen auf einer Platte anrichten, mit restlicher Marinade bestreichen.

  • Bundzwiebeln in feine Ringe schneiden, Koriander grob schneiden, beides mit Sesam über die Auberginen streuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
167
F
6g
Kh
26g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Dazu passen: geröstete Brotscheiben.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte