Mangoküchlein

Mangoküchlein

Ein Küchlein mit flüssigem Kern aus Mangopüree, ein Teig aus Mandeln, weisser Schokolade und Limetten. Dies ergibt eine Prise Exotik auf dem Teller.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Gefrieren: ca. 3 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Mango schälen, entsteinen. 100 g Mango mit Zucker und Limettensaft pürieren. Masse in 6 Vertiefungen des Eiswürfelbehälters verteilen (siehe Hinweis), zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren. Restliche Mango in Würfeli schneiden, zugedeckt kühl stellen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Mehl, Mandeln, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Schokolade fein hacken, beigeben. Limette heiss abspülen, trocken tupfen, Schale dazureiben, mischen. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, etwas abkühlen, mit Eiern und Milch beigeben, verrühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen, je 1 gefrorenen Mangowürfel in die Mitte des Teigs drücken.

  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens. Küchlein herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
  • Zitronenmelisse fein schneiden, mit Puderzucker und Limettensaft zu den kühl gestellten Mangowürfeli geben, mischen, zu den Küchlein servieren.
Nährwert pro Portion:
kcal
425
F
23g
Kh
43g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 6 ofenfeste Förmchen von je ca. 1½ dl, gefettet, bemehlt, und 1 Eiswürfelbehälter
  • Hinweis: Wir haben dafür eine Form genommen, die Eiswürfel von ca. 2 cm ergibt. Sollte Ihre Form viel kleinere Würfel ergeben, können Sie auch 2 kleine, gefrorene Mangowürfel in den Teig drücken.
  • Haltbarkeit: ca. 1 Tag.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte