Espresso-Glace-Cake

Espresso-Glace-Cake

Espresso-Glace-Cake - mit warmer Schoggi-Sauce ein Hit!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Fertig-Schokolade-Cake (ca. 380g)
3 dl Halbrahm, kalt
1 EL sofort lösliches Kaffeepulver
3 EL Zucker
2 EL Kaffeelikör (z.B. Tia Maria)
180 g Mokka-Joghurt
1 dl starker Kaffee (Espresso)
Und so wirds gemacht:
Die Oberseite des Cakes wegschneiden, dann den Cake längs in 3 Scheiben schneiden. Rahm steif schlagen. Kaffee und Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Likör und Joghurt sorgfältig darunter ziehen. Die oberste Cake-Scheibe in die Form legen, mit ca. 2 Esslöffel Kaffee beträufeln, 1/3 der Joghurtmasse darauf verteilen.Mit den restlichen Scheiben gleich verfahren. Den Glace-Cake zugedeckt ca. 5 Std. gefrieren.
Form: 
für eine beschichtete Cakeform von ca. 22cm
Servieren: 
Glace-Cake ca. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Dann auf eine Platte stürzen, mit einem in heisses Wasser getauchten Messer in Tranchen schneiden, sofort servieren.
Dazu passt: 
warme Schokoladesauce mit Kaffeelikör.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept