Nudelnestli mit Thon

Nudelnestli mit Thon

Nudelnestli mit Thon (schnell zubereitet) - gratinierte Pasta, die begeistert!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Nudeln (z.B. Fettuccine all’Uovo)
Salzwasser, siedend
1 EL Olivenöl
300 g Thon im Salzwasser, abgetropft
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL gemischte Kräuter (z.B. Rosmarin,Thymian, Petersilie), gehackt
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400g)
50 g entsteinte schwarze Oliven, längs halbiert, in feinen Streife
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren al dente kochen, abtropfen. Mit Hilfe von Gabel und Löffel zu 16 Nestli drehen, in die vorbereitete Form setzen, mit Öl beträufeln.
2. Thon in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerzupfen.
3. Olivenöl warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter ca. 3 Min. andämpfen, Tomaten beigeben, ca. 10 Min. köcheln, bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist.Tomatensauce mit der Hälfte der Oliven zum Thon geben, alles gut mischen, würzen.
4 Thon in die Nudelnestli verteilen, restliche Oliven darauf verteilen.
Form: 
für eine weite, ofenfeste Form von ca. 2.5 Litern, gefettet
Gratinieren: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: 
Nestli 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Gratin in den kalten Ofen schieben; die Gratinierzeit verlängert sich um ca. 5 Min.

Service

Nährwert pro Person:
  • 508 kcal
  • 24 g
  • Kh 47 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept