Mince Pies mit Brandy Cream

Mince Pies mit Brandy Cream

Mince Pies mit Brandy Cream -ein exotisches Dessert zum Verlieben!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung (Mincemeat)

70 g Rosinen
70 g getrocknete Feigen
30 g Orangeat
30 g Korinthen
30 g ungeschälte Mandeln
1 unbehandelte Orange, nur abgeriebene Schale
30 g Rohzucker
0.25 TL Zimt
0.25 TL Muskat
0.25 TL Nelkenpulver
1 dl Brandy
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten bis und mit Mandeln mischen, grob hacken (z. B. im Cutter).
2. Orangenschale mit allen restlichen Zutaten beigeben, sehr gut verrühren. Ca. 1 Woche zugedeckt einlegen, einmal pro Tag durchrühren.

Teig

160 g Mehl
50 g Butter, weich
2 Eier, verklopft, wenig zum Bestreichen beiseite gestellt
4 EL Wasser
2 Prisen Salz
wenig Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem festen Teig verarbeiten, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
Formen: 1.Teig auf wenig Mehl 2mm dick auswallen. 9 Rondellen von je ca. 9 cm Ø für die Bödeli und 9 Rondellen von je ca. 6 cm Ø für die Deckeli ausstechen. 2. Bödeli in die vorbereiteten Förmchen legen, mit einer Gabel einstechen. Füllung darauf verteilen. 3. Ränder mit dem beiseite gestellten Ei bestreichen,Deckeli aufsetzen. Rand leicht andrücken, mit einer Gabel einstechen.

Brandy Cream

125 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
2 EL Brandy oder Cognac
100 g Puderzucker
 TL Vanillearoma
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, zu den Mince Pies servieren.
Form: 
für das «Maxi-Förmliblech» oder 9 Förmchen von je ca. 8cm Ø, gefettet
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen,auf einem Gitter leicht abkühlen, mit Puderzucker bestäuben. Lauwarm mit der Brandy Cream servieren.
Haltbarkeit: 
Mince Pies gut verpackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept