Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Dieser währschafte Suppen-Klassiker aus Ungarn kommt immer und überall gut an.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

1 EL Öl
500 g Rindfleisch (z. B. Laffenspitz, Unterspälte), in ca. 1 cm grossen Würfeln
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Tomatenpüree
1 EL Edelsüss-Paprika
4 dl Rotwein (z. B. Merlot)
500 g festkochende Kartoffeln, in ca. 1 cm grossen Würfeln
2 Rüebli, in Würfeli
300 g Sellerie, in Würfeli
1 Lorbeerblatt
1 l Fleischbouillon
einige Tropfen roter Tabasco
2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
180 g Saucenhalbrahm
Und so wirds gemacht:
1. Öl im Brattopf warm werden lassen. Fleisch, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenpüree beigeben, ca. 5 Min. dämpfen.
2. Paprika beigeben,Wein dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Zugedeckt ca.1 1/2 Std. schmoren.
3. Kartoffeln und alle Zutaten bis und mit Lorbeerblatt beigeben, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Suppe zugedeckt ca. 45 Min. fertig köcheln.
4. Suppe würzen, in Suppenschüsselchen anrichten, dazu Saucenhalbrahm servieren.
ergibt ca. 2 Liter
Lässt sich vorbereiten: 
Suppe ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 469 kcal
  • 22 g
  • Kh 32 g
  • 33 g

Kundenbewertung für dieses Rezept