Italienische Kalbfleischsuppe

Italienische Kalbfleischsuppe

Italienische Kalbfleischsuppe - italienisches Vermächtnis der Superlative!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
200 g Pastinaken oder Rüebli, in ca. 5 mm dicken Scheiben
200 g Stangensellerie, schräg in ca. 1 1/2 cm langen Stücken
100 g Fenchel, in ca. 5mm breiten Streifen
1.5 l Fleischbouillon
1 Zweiglein Rosmarin
ca. 3 Petersilienstängel
Olivenöl zum Anbraten
500 g Kalbfleisch (z. B. Eckstück), vom Metzger in ca. 1 1/2 cm grosse Würfel geschnitten
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
150 g Teigwaren (z. B. Gnocchetti sardi), gekocht
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
3 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
2 EL Stangensellerie, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Öl warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Pastinaken, Sellerie und Fenchel beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, Rosmarin und Petersilie beigeben, Suppe aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 20 Min. köcheln.
3. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 4 Min. anbraten. Herausnehmen, würzen. In die Suppe geben, ca. 15 Min. mitköcheln. Rosmarin und Petersilie entfernen.
4. Gnocchetti beigeben, nur noch heiss werden lassen, Suppe würzen, in vorgewärmten Suppenschüsselchen anrichten, Kräuter darüberstreuen.

Pizzette al sedano (Sellerie-Pizzette)

4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
6 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
6 EL Stangensellerieblätter, fein gehackt
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
1 rechteckig ausgewallter Pizzateig (ca. 25 x 38 cm)
Und so wirds gemacht:
Öl, Knoblauch, Petersilie und Sellerie verrühren, würzen. Pizzateig entrollen und mit dem Papier auf einen Blechrücken ziehen, mit einer Gabel dicht einstechen. Kräutermasse darauf verteilen.Teig längs halbieren, in Dreiecke von ca. 12 x 13 cm schneiden.
Backen: 
ca.12 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: 
Suppe ohne Gnocchetti ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept