Italienische Kalbfleischsuppe

Italienische Kalbfleischsuppe

Italienische Kalbfleischsuppe - italienisches Vermächtnis der Superlative!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 12 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Öl warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Pastinaken, Sellerie und Fenchel beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen.
  • Bouillon dazugiessen, Rosmarin und Petersilie beigeben, Suppe aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 20 Min. köcheln.
  • Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 4 Min. anbraten. Herausnehmen, würzen. In die Suppe geben, ca. 15 Min. mitköcheln. Rosmarin und Petersilie entfernen.
  • Gnocchetti beigeben, nur noch heiss werden lassen, Suppe würzen, in vorgewärmten Suppenschüsselchen anrichten, Kräuter darüberstreuen.
  • Öl, Knoblauch, Petersilie und Sellerie verrühren, würzen. Pizzateig entrollen und mit dem Papier auf einen Blechrücken ziehen, mit einer Gabel dicht einstechen. Kräutermasse darauf verteilen.Teig längs halbieren, in Dreiecke von ca. 12 x 13 cm schneiden.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca.12 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Lässt sich vorbereiten: Suppe ohne Gnocchetti ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten