Äpfel im Nachthemd

Äpfel im Nachthemd

Äpfel im Nachthemd - vielleicht mit Kokosraspel-Kragen?!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Schokolade-Kokos-Füllung

100 g weisse Toblerone, grob gehackt
50 g Kokosraspel
2 EL Cognac oder Apfelsaft
3 EL Wasser
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten gut mischen.
4 mittelgrosse Aepfel mit Stiel (je ca.150g; z.B. Boskoop oder Gala)
1 Päckli Strudelteig (ca. 120g)
wenig Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Apfelschale mit einem Messer mehrmals längs fein einschneiden. Äpfel im oberen Drittel quer halbieren, Kerngehäuse grosszügig entfernen. Füllung in die ausgehöhlten Äpfel verteilen, Deckel wieder daraufsetzen.
2. Strudelteige sorgfältig auseinanderfalten, je 2 Teigblätter aufeinander liegen lassen, längs in je 4 Streifen schneiden. Jeden doppellagigen Streifen zweimal längs zusammenfalten. Je 2 gefaltete Streifen kreuzweise in der Mitte über einen Apfelstiel stecken und die Enden unter den Apfel legen, Teigresten abschneiden.
Backen: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Mit Puderzucker bestäuben, lauwarm servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Äpfel 1/2 Tag im Voraus backfertig zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 404 kcal
  • 17 g
  • Kh 52 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept