Spaghetti mit Poulet-Carbonara

Spaghetti mit Poulet-Carbonara

Spaghettisaucen kann man nie genug kennen: hier eine winterliche Carbonara-Variation mit Wirz und Pouletstückli.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
Öl zum Anbraten
2 Pouletbrüstli (je ca. 150 g), längs halbiert, in feinen Scheiben
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
300 g Wirz, in feinen Streifen
0.25 TL Salz
2 dl Rahm
2 frische Eier
50 g geriebener Parmesan
Und so wirds gemacht:
1. Spaghetti al dente kochen, abtropfen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Poulet ca. 3 Min. braten, herausnehmen, würzen. Bratfett auftupfen.
3. Evtl. wenig Öl beigeben. Zwiebel und Wirz in derselben Pfanne ca. 3 Min. rührbraten, salzen.
4. Rahm, Eier und Käse in einem Messbecher gut verrühren, zum Gemüse giessen, Poulet beigeben, mischen. Sauce nur noch warm werden lassen. Spaghetti daruntermischen.
Schneller gehts: 
mit einem Beutel Salsa Carbonara von IDEE Betty Bossi (ca. 150 ml). Salsa ca. 5 Min. warm werden lassen, mit Gemüse und Fleisch mischen, Spaghetti daruntermischen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 730 kcal
  • 29 g
  • Kh 75 g
  • 42 g

Kundenbewertung für dieses Rezept