Fisch im Bananenblatt

Fisch im Bananenblatt

Gut verpackt im Banananblatt: Red-Snapper-Filet mit Würzmischung aus Knoblauch, Jerk- oder Cajun-Gewürz. (in Spezialitätenläden erhältlich)
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Würzmischung

3 EL Öl
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
1 EL Jerk- oder Cajun-Gewürzmischung (siehe Hinweise)
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Öl und alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut verrühren.
2. Fischpäckli vorbereiten: Bananenblätter mit einem sauberen, feuchten Lappen reinigen, je ein Fischstück auf ein Bananenblatt legen, Würzmischung darüber verteilen.
3. Die Bananenblattränder satt über den Fisch legen, zu einem Päckli formen.
4. Päckli mit Zahnstochern fixieren oder mit Küchenschnur binden.
4 Tranchen Red-Snapper- Filet (je ca. 100 g)
4 Bananenblätter (siehe Hinweise) oder Alufolie (je ca. 25 x 30 cm)
Und so wirds gemacht:
1. Grillieren im Ofen: Das Blech in der unteren, ein Gitter in der oberen Hälfte des Ofens einschieben, Ofen auf 240 Grad vorheizen (nur Oberhitze oder Grill). Päckli auf das heisse Gitter legen, ca. 10 Min. grillieren.
2. Grillieren auf dem Holzkohlen-, Gas- oder Elektrogrill: ca. 10 Min. über mittelstarker Glut/ auf mittlerer Stufe, nicht wenden.
Hinweise: 
Jerk- oder Cajun-Gewürzmischung ist in Spezialitätenläden erhältlich. Man kann sie auch durch die Gewürzmischung «Mexican Chicken» (z. B. Mccormick) ersetzen.
Bananenblätter sind in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 119 kcal
  • 2 g
  • 20 g

Kundenbewertung für dieses Rezept