Limetten-Köpfli mit Kumquats

Limetten-Köpfli mit Kumquats

Sauer macht lustig: der Wow-Effekt beim Servieren dieser Limettenköpflis gehört Ihnen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

3 Limetten, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und Saft (ergibt ca. 1 dl)
1 dl Limettensirup
0.5 dl Wasser
1.5 dl Vollrahm
3 EL Zucker
4 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
Und so wirds gemacht:
1. Limettenschale und -saft mit allen Zutaten bis und mit Zucker aufkochen.
2. Pfanne von der Platte ziehen. Gelatine in der heissen Flüssigkeit auflösen, durch ein Sieb in die vorbereiteten Förmchen giessen, zugedeckt ca. 4 Std. kühl stellen.

Kumquats

150 g Kumquats, längs in Vierteln
2 EL Limettensirup
2 EL Wasser
1.5 EL Zucker
2 Kardamomkapseln, nur ausgelöste Samen
Und so wirds gemacht:
Kumquats und alle restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln.
Form: 
Für 4 Förmchen von je ca. 1 dl, kalt ausgespült
Servieren: 
Limetten-Köpfli mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen, Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, auf Teller stürzen, mit Kumquats anrichten.
Tipp: 
Die Geleeschicht bildet sich während dem Kühlstellen von selbst.
Limettensirup: 
Ca. 16 Limetten auspressen (ergibt ca. 5 dl). Saft mit 300 g Gelierzucker aufkochen, ca. 3 Min. kochen, siedend heiss in saubere, heiss ausgespülte Flaschen giessen, sofort verschliessen, auskühlen. Haltbarkeit: kühl und dunkel ca. 6 Monate. Einmal geöffnet, im Kühlschrank aufbewahren, rasch konsumieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 309 kcal
  • 13 g
  • Kh 46 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept