Mandelsoufflé mit Zitrusfruchtsalat

Mandelsoufflé mit Zitrusfruchtsalat

Das zarte Mandelaroma vom Mandelmus kommt hier besonders gut zur Geltung!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
266
F
8g
Kh
37g
E
11g

Und so wirds gemacht:

  • Von den Grapefruits und Orangen die Böden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, beiseite stellen. Saft in einer Pfanne auffangen (ergibt ca. 1.5 dl), Zucker beigeben, aufkochen, bis auf 3 Esslöffel sirupartig einkochen, beiseite gestellte Fruchtfilets beigeben, mischen, beiseite stellen.
  • Das Backblech auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Quark und Mandelmus mit dem Maizena verrühren
  • Zucker, Eigelbe und Zitronenschale mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist, unter die Quarkmasse mischen
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
  • Backen: ca. 20 Min. auf dem Blech im vorgeheizten Ofen. Ofen nie öffnen, da sonst das Soufflé zusammenfällt. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben, sofort mit dem Zitrusfruchtsalat servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 ofenfeste Förmchen von je ca. 2 dl, Boden gefette

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten