Poulet-Mango-Pfanne

Poulet-Mango-Pfanne

One Pot Gerichte sind gerade in aller Munde. Das Kochen aus nur einem Topf (englisch: one pot) ist sehr praktisch.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Olivenöl
1 TL Salz
0.5 TL Kreuzkümmelpulver
4 Pouletschenkel, in Ober- und Unterschenkel geteilt, Haut entfernt
2 Dosen Kichererbsen (je ca. 400 g), abgetropft
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
1 Mango (ca. 400 g), in Würfeln
2 Zwiebeln, in Schnitzchen
1 roter Peperoncino, entkernt, in Ringen
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
0.75 TL Salz
2 EL Koriander oder Petersilie, grob geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Öl, Salz und Kreuzkümmel verrühren, Pouletteile damit bestreichen, mit Kichererbsen und allen Zutaten bis und mit Salz in eine weite Pfanne geben, mischen. Aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. kochen. Deckel entfernen, ca. 20 Min. fertig kochen.
2. Koriander darüberstreuen.
Tipp: 
Statt Pouletschenkel 4 Pouletbrüstli nach ca. 35 Min. beigeben, ca. 10 Min. mitkochen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 440 kcal
  • 17 g
  • Kh 34 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept