Zimt-Hefestrudel

Zimt-Hefestrudel

Selbstgemachter Strudel mit vorab aufgegangenem Hefeteig und einer Füllung aus Zimt, Mandeln und Sultaninen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

400 g Zopfmehl
1 TL Salz
4 EL Zucker
1.5 TL Trockenhefe
80 g Butter, weich
2 dl Milch, lauwarm
200 g gemahlene Mandeln
100 g Zucker
100 g Butter, weich
50 g dunkle Sultaninen
2 EL Milch
2 EL Rum oder Zitronensaft
0.5 EL Zimt
0.5 TL Kardamompulver
1 Ei, verklopft
200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter und Milch beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Mandeln und alle Zutaten bis und mit Kardamom mischen.
3. Teig zu einem Rechteck von ca. 35 × 45 cm auswallen. Füllung darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Teig aufrollen, mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit wenig Ei bestreichen.
4. Backen: ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, mit einem Esslöffel auf dem Strudel verteilen, trocknen lassen.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 704 kcal
  • 33 g
  • Kh 86 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept