Apfel-Pie

Apfel-Pie

So apflig wie noch nie! Diese Apple Pie ist sagenhaft gut, denn die Äpfel werden zuerst im Ofen geschmort, bevor der Teig darübergelegt wird.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Von der Zitrone Schale dazureiben. Ei verklopfen, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 160 Grad vorheizen.

    Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Scheibchen schneiden, in der vorbereiteten Form verteilen. Zucker und Sultaninen daruntermischen. Zimtstange und Sternanis darauflegen.

  • Backen: ca. 1 Std. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, Gewürze entfernen, etwas abkühlen. Hitze auf 220 Grad erhöhen.
  • 0.25 des Teiges beiseite stellen. Restlichen Teig auf wenig Mehl rund auswallen (ca. 30 cm Ø), mit einem Messer einschneiden, locker über die Form legen. Eigelb mit Rahm verrühren, Teig damit bestreichen, Rohzucker darüberstreuen. Beiseite gestellten Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick auswallen. Mit einem Ausstecher von ca. 2 cm Ø Rondellen ausstechen, auf den Teigrand legen, mit restlichem Ei bestreichen.
  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, lauwarm servieren.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
357
F
13g
Kh
53g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Für eine ofenfeste Pie-Form von ca. 2 Litern oder ein Wähenblech von ca. 30 cm Ø, gefettet
  • Tipp: Noch besser! Servieren Sie Vanilleglace dazu, das schmeckt himmlisch.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte