Salzburger Nockerln

Salzburger Nockerln

Salzburger Nockerln - ein süsses Muss aus Mozarts Geburtsstadt!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Butter
5 frische Eiweisse
1 Prise Salz
70 g Zucker
5 frische Eigelbe
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
30 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter in die Form geben, in den Ofen stellen.Herausnehmen,wenn die Butter geschmolzen ist.
Zubereiten: Die Eiweiss mit dem Salz schaumig schlagen. Den Zucker löffelweise beifügen, weiterschlagen, bis die Masse fest ist. Eigelb und Vanille darunterrühren,Mehl dazusieben und sorgfältig darunterziehen. Von der Masse mit einem grossen Löffel Nockerln (Klösse) abstechen, in die vorbereitete Form setzen, sofort backen.
Form: 
für eine ofenfeste Form von ca. 2 Liter
Backen: 
Ca. 8 Min. in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben, sofort servieren.
Hinweis: 
Die Nockerln müssen innen noch leicht feucht sein.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept