Knäckebrot

Knäckebrot

Knäckebrot - Erbe aus dem Norden, das garantiert nicht dick macht
 
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Roggenmehl
250 g Weissmehl
1 TL Salz
0.5 Würfel Hefe (ca. 20g), zerbröckelt
4 dl Wasser, lauwarm
Und so wirds gemacht:
1. Roggen-,Weissmehl und Salz in einer Schüssel mischen.
2. Hefe mit dem Wasser anrühren, zum Mehl giessen, mischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.
Form: 
für zwei rechteckige Backbleche, gefettet
Formen: 
Teig halbieren, je 1.5–2mm dick, rechteckig auswallen, in die vorbereiteten Bleche legen.Teig in ca. 9.5x5cm grosse Rechtecke schneiden, mit einer Gabel gleichmässig dicht einstechen.
Backen: 
je ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen,auf einem Gitter auskühlen.
Tipp: 
im Heiss- / Umluftofen beide Knäckebrotportionen gleichzeitig backen.
Dazu passt: 
Rollmops.
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen, kühl und trocken ca. 1 Woche.

Service

Nährwert pro 100 g:
  • 319 kcal
  • 1 g
  • Kh 65 g
  • 10 g

Kundenbewertung für dieses Rezept