Löwenzahn-Muscheln

Löwenzahn-Muscheln

Schnell, unkompliziert und überraschend anders ist dieser lauwarm servierte Pastasalat mit Löwenzahn und knusprig gebratenen Mostbröckli.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

4 EL Aceto balsamico bianco
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.

Pasta-Muscheln

100 g Mostbröckli, in feinen Streifen
200 g grosse Pasta-Muscheln
Salzwasser, siedend
600 g gelber und grüner Löwenzahn, in feinen Streifen
Und so wirds gemacht:
1. Mostbröckli in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. knusprig braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier auskühlen.
2. Muscheln im Salzwasser «al dente» kochen, abtropfen, auf einem Backpapier auslegen.
3. Löwenzahn mit der Sauce mischen. Muscheln mit dem Salat füllen, auf Tellern anrichten, Mostbröckli darauf verteilen, noch lauwarm servieren.
Schneller gehts: 
Mostbröckli portionenweise auf Haushaltpapier ausbreiten, in der Mikrowelle offen 2 Min. / 850 W rösten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 428 kcal
  • 18 g
  • Kh 49 g
  • 18 g

Kundenbewertung für dieses Rezept