Birnen mit Schuss

Birnen mit Schuss

Schnell, einfach und mit spezieller Note: Birnen mit bestem Walliser Birnenbranntwein.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Birnen

2 kleine Birnen (z. B. Conference)
Birnen schälen, längs halbieren, Stiel stehen lassen, Kerngehäuse entfernen. Längs im Abstand von ca. 1cm schräg so einschneiden, dass die Scheibchen am Stielansatz noch zusammenhalten.

Sauce

1 EL Butter
2 EL Zucker
1 dl Eau-de-vie de poire oder Williams
2 dl Rahm
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen, Hitze reduzieren. Birnenhälften beigeben, mit einer Bratschaufel vorsichtig daraufdrücken, bis sie sich auffächern, Zucker darüberstreuen, bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. zugedeckt braten, herausnehmen. Eau-de-vie de poire in die Pfanne giessen, Caramel auflösen, ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze köcheln, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen.
2. Rahm steif schlagen, zur Flüssigkeit geben, sorgfältig mischen, auf Teller verteilen, Birnen darauf anrichten.
Die Herstellung von Fruchtbranntweinen hat im Wallis eine lange Tradition. Für das Eau-de-vie de poire du Valais werden nur makellose Williams-Birnen verwendet. Der Edelbrand ist heute der Hauptverwendungszweck dieser Birnensorte.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept