Tajine

Tajine

Ein Klassiker der marokkanischen Küche: Lamm-Gemüse-Eintopf mit Dörrpflaumen und Orangen
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Lammgigot, in ca. 3 cm grossen Würfeln (siehe Tipp)
1 grosse Zwiebel, fein gehackt
1 EL Ingwer, fein gerieben
0.5 Zimtstange
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 Briefchen Safran
1.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 dl Fleischbouillon, heiss
150 g entsteinte Dörrpflaumen
1 unbehandelte Orange, nur dünn abgeschälte Schale
1 EL Akazienhonig
wenig Muskat
0.5 EL Orangenblütenwasser
0.5 lattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Sesam, geröstet
Und so wirds gemacht:
1. Tajine ohne Deckel in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Safran in einer Schüssel mischen, in die heisse Tajine geben, ca. 10 Min. anbraten, würzen.
2. Bouillon dazugiessen, Deckel aufsetzen, Fleisch zugedeckt ca. 45 Min. schmoren.
3. Dörrpflaumen und Orangenschale beigeben, gut mischen, ca. 15 Min. schmoren.
4. Honig, Muskat, Orangenblütenwasser und Petersilie beigeben, ca. 10 Min. fertig schmoren, würzen. Sesam darüberstreuen.
Form: 
Für eine Tajine von ca. 32 cm Ø oder einen Brattopf
Tipp: 
Statt Lammfleisch Rindfleisch verwenden.
Gewusst warum:: 
Tajine heisst nicht nur das Schmorgericht, sondern auch das Gefäss, in dem es zubereitet wird. Der Topf hat einen konischen Deckel, der eine optimale Zirkulation des Dampfes und dadurch ein besonders schonendes Garen ermöglicht. Tajine sind in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 454 kcal
  • 22 g
  • Kh 22 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept