Pistazienglace mit Krokant

Pistazienglace mit Krokant

Lieben Sie auch Pistache-Glace aus der eigenen Gelateria?

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
672
F
69g
Kh
41g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Wasser und Zucker in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 15 Min. köcheln, Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen.
  • Pistazien mit dem Zuckersirup und dem Zitronensaft pürieren. Schlagrahm darunterziehen, in eine weite Chromstahlschüssel geben, Masse ca. 4 Std. gefrieren, dabei 3-mal durchrühren.
  • Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter und Pistazien beigeben, mischen. Sofort auf ein Backpapier ausstreichen, auskühlen, in Stücke brechen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Schälchen, im Tiefkühler
  • Servieren: Mit einem Glaceportionierer Kugeln ausstechen, in den kalten Schälchen anrichten, mit Krokant servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten