Pizzasäckli, Praktisch: aus dem Muffinsblech

Pizzasäckli, Praktisch: aus dem Muffinsblech

Hübsch verpackt, vegetarisch und leicht - mit diesen gefüllten Pizzasäckli vereinen sich tolle Eigenschaften, die auf jeder Party ein Hingucker sind!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
1 Dose Artischockenherzen
2 Knoblauchzehen
80 g geriebener Parmesan
1 TL getrockneter Oregano
0.25 TL Zucker
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Mozzarella (ca. 150 g)
2 Pizzaioloteige (je ca. 300 g)
Und so wirds gemacht:
1. Schritt Tomaten und Artischocken abtropfen. Knoblauch fein schneiden, mit Tomaten, Parmesan, Oregano und Zucker mischen, würzen. Mozzarella achteln.
2. Schritt Teig achteln, portionenweise auf wenig Mehl zu ca. 4 mm dicken Rondellen auswallen. Teigrondellen in ein gefettetes Muffinsblech verteilen.
3. Schritt Masse, Mozzarella und Artischocken auf die Teige verteilen, mit Schnur zu Säckli verschliessen.
Backen: ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 481 kcal
  • 18 g
  • Kh 42 g
  • 37 g

Kundenbewertung für dieses Rezept