Bärlauchsalz auf Mozzarella-Crostini

Bärlauchsalz auf Mozzarella-Crostini

Muntermacher Bärlauch: Dieses Bärlauchsalz passt zu: Fisch, Poulet, gebratenem Fleisch, Teigwaren, Kartoffeln und Salat.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

80 g Bärlauchblätter, grob geschnitten
200 g feines Meersalz
120 g Mozzarella di bufala (Fine Food), in Scheiben
8 Scheiben  Ruchbrot, getoastet
wenig Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Bärlauchsalz: Bärlauch mit Meersalz portionenweise mit dem Mixstab pürieren oder cuttern, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, ca. 8 Std. trocknen lassen.
2. Mozzarella auf den Brotscheiben verteilen, Öl darüberträufeln, 0.5 Teelöffel Bärlauchsalz darüberstreuen.
Bärlauchsalz passt zu: 
Fisch, Poulet, gebratenem Fleisch, Teigwaren, Kartoffeln und Salat.
Tipp: 
Restliches Salz gut verschlossen und trocken aufbewahren. Haltbarkeit: ca. 1 Monat.

Service

Nährwert pro Person:
  • 178 kcal
  • 9 g
  • Kh 18 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept