Tournedos an Béarnaise-Sauce

Tournedos an Béarnaise-Sauce

Tournedos an Béarnaise-Sauce - zu Recht des Komponisten Rossini Leibspeise!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Tournedos

4 Tournedos (Rindsfilet, je ca.170g)
Bratbutter zum Anbraten
0.75 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Die Tournedos in einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 3 Min. anbraten, würzen, auf die vorgewärmte Platte legen.

Béarnaise-Sauce

1 dl Weisswein
1 EL Estragonessig oder Kräuteressig
1 Schalotte, halbiert, in Streifen
2 Zweiglein Estragon
4 Pfefferkörner, zerdrückt
2 frische Eigelbe
100 g Butter, kalt, in Stücken
1 TL Estragonblättchen, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Weisswein mit allen Zutaten bis und mit Pfefferkörnern in einer Pfanne aufkochen, Flüssigkeit auf ca. 1/2 dl einköcheln, in eine dünnwandige Schüssel absieben, auskühlen. Eigelb beigeben, mit dem Schwingbesen im heissen Wasserbad (knapp unter Siedepunkt) ca. 3 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist und sich Rührspuren abzeichnen. Die Butter portionenweise unter Rühren beigeben. Rühren, bis die Sauce cremig ist. Schüssel herausnehmen, kurz weiterrühren. Estragon beigeben, Sauce würzen, mit den Tournedos auf den vorgewärmten Tellern anrichten.
Garen: 
ca. 30 Min. im vorgeheizten Ofen.
Dazu passen: 
Spargeln.

Service

Nährwert pro Person:
  • 451 kcal
  • 33 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept