Frühlingssalat im Pastetli

Frühlingssalat im Pastetli

Wer sagt denn, dass Pastetli immer mit Brät gefüllt werden müssen! Es geht auch knackig frisch mit Schnittsalat, Radiesli und Maiskörnern.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
483
F
32g
Kh
38g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Pastetli auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen, mit Landrauch-Schinken auslegen.
  • Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.
  • Lauwarme Pastetli mit Radieslistängelchen, Mais und wenig Salat füllen, mit den gezackten Radiesli garnieren. Pastetli auf dem restlichen Salat anrichten, Salatsauce darüberträufeln, sofort servieren.

Zusatzinformationen

  • Aufbacken: nach Anweisung auf der Packung.
  • Tipp: Mit einem kleinen Messer Radiesli ringsum bis zur Mitte zickzackförmig einschneiden, Hälften auseinander ziehen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten