Krawättli-Gratin

Krawättli-Gratin

Auch ein knuspriger Teigwarengratin mit viel Käse kann ein leichtes Vergnügen sein. Ausprobieren!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

250 g Teigwaren (z. B. Krawättli)
Salzwasser, siedend
wenig Olivenöl
400 g Stangensellerie, in feinen Scheiben
1.5 dl Gemüsebouillon
2 EL grobkörniger Senf
300 g Hüttenkäse
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren «al dente» kochen, abtropfen.
2. Olivenöl warm werden lassen, Stangensellerie kurz andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. knapp weich köcheln.
3. Pfanne von der Platte nehmen, Senf und Hüttenkäse daruntermischen, Gemüse würzen.
4. Die Hälfte der Masse mit den Teigwaren mischen, in die Form geben. Die restliche Masse darauf verteilen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern
Gratinieren: 
ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 331 kcal
  • 7 g
  • Kh 47 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept