Kartoffeln mit Bärlauchbutter

Kartoffeln mit Bärlauchbutter

Ein Traum für Bärlauchfans! Eine Butter mit vielen Verwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel zu Gschwellti.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Kartoffeln

1 EL Öl
1 kg Frühkartoffeln, ungeschält, grössere halbiert
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Ofen auf 220 Grad vorheizen. Öl und Kartoffeln in einer Schüssel gut mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
Backen: 
ca. 30 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Kartoffeln herausnehmen, salzen.

Zitronen-Bärlauchbutter

75 g gesalzene Butter, weich
3 EL Bärlauch, fein geschnitten
1 unbehandelte Zitrone, 1/2 abgeriebene Schale
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist, Butter zu den Kartoffeln servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Bärlauchbutter auf Klarsichtfolie geben, verschliessen, zu einer Rolle formen. Haltbarkeit: gut verschlossen im Kühlschrank ca. 1 Woche. Oder die Butter tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat.

Service

Nährwert pro Person:
  • 365 kcal
  • 19 g
  • Kh 45 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept