Vogelnestli

Vogelnestli

Beliebtes Zwänzger-Stückli von anno dazumal: Fruchtige Konfitüre, umringt von Haselnussmakrönli auf Mürbeteigbödeli.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
446
F
29g
Kh
39g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Mit einem gewellten Ausstecher (ca. 9cmØ) 8 Rondellen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 15 Min. kühl stellen.
  • Eiweisse mit dem Salz sehr steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, kurz weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Restlichen Zucker, Nüsse und Zitronensaft sorgfältig daruntermischen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 1 cmØ) geben. Je ein Kränzchen auf die Teigrondellen spritzen, dabei ringsum einen Rand von ca. 5mm frei lassen.
  • Konfitüre glatt rühren, je ca. 1 1/2 Teelöffel in die Mitte der Kränzchen geben.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen, kühl und trocken ca. 5 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten