Rucola-Steak im Teigmantel

Rucola-Steak im Teigmantel

Passend zum Frühling wird dieses Schweinssteak im Teig mit Rucola und gedörrten Tomaten gefüllt.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Rucola, grob gehackt
80 g getrocknete  Tomaten  in Öl, abgetropft, in Streifchen
1 Zwiebel, fein gehackt
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Öl
4 Schweinssteaks (Nierstück, je ca. 150 g)
2 ausgewallte  Blätterteige (ca. 25 × 42 cm), quer halbiert
1 Ei, verklopft, zum Bestreichen
Und so wirds gemacht:
1. Rucola, Tomaten und Zwiebel mischen, würzen.
2. In einer weiten Bratpfanne Öl heiss werden lassen. Fleisch beidseitig je ca. 1 Min. braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
3. Je 1/4 der Rucolamischung in die Teig mitten verteilen, je ein Steak diagonal darauflegen. Teigecken übers Kreuz einschlagen, gut andrücken. Päckli mit Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit wenig Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passt: 
Gemüse oder Salat.

Service

Nährwert pro Person:
  • 794 kcal
  • 44 g
  • Kh 56 g
  • 44 g

Kundenbewertung für dieses Rezept